Was ist Homöopathie?

Sie ist eine Heilmethode, die das Lebewesen ganzheitlich berücksichtigt und nicht nur die Krankheitssymptome oder die erkrankten Körperteile behandelt. Die homöopathische Arznei stimuliert die Lebenskraft des Patienten, wodurch seine Krankheiten ausheilen.

In der Homöopathie betrachten wir Krankheit als Ausdruck einer Störung des gesamten Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele. Die Homöopathie fokussiert sich auf die Wiederherstellung des Gleichgewichts der Lebenskraft. Die Lebenskraft, also das Immunsystem, hält den Organismus gesund. Wenn die Lebenskraft ausser Ordnung gerät, entstehen Krankheitssymptome.

Homöopathie ist eine tiefgreifende Heilmethode, welche die Ursache behandelt, die hinter der Erkrankung steckt. Ziel einer homöopathischen Behandlung ist es, das gesamte Gleichgewicht sanft und dauerhaft wiederherzustellen, die Lebenskraft zu stärken und den Patienten zu heilen. Die Homöopathie gibt der Lebenskraft einen Anstoss, die Krankheit selbst zu überwinden. Es ist also immer der Patient selber, der auf einen Arnzeireiz eines homöopathischen Mittels reagiert.

© 2019 Mein gesundes Tier - Romy Baumann